Die Filme des Sommers

Die Känguru-Chroniken

Marc-Uwe Klings "Känguru"-Chroniken sind seit Jahren von den literarischen Bestseller-Listen nicht mehr wegzudenken, für die filmische Adaption zeichnet Dani Levy verantwortlich. Die Story um die Kreuzberger WG, in der der erfolglose Kleinkünstler Marc-Uwe zusammen mit einem kommunistischen Känguru wohnt, dürfte vielen Lesern bekannt sein. Wie die beiden den Plan eines Immobilienhais, die halbe Nachbarschaft abzureißen, um stattdessen das Hauptquartier der internationalen Nationalisten zu errichten, verhindern wollen, war auf der großen Leinwand ein tierischer Spaß, allerdings nur viel zu kurz dort zu sehen. Zweite Chance: das Heimkino. Der Soundtrack, auf dem Meute neben David Hasselhoff stehen, ist außerdem ein Spektakel.

Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

X-Edition
Bereits erhältlich auf DVD und Blu-ray