Die Bands des Frühlings

Giant Rooks

Facettenreicher Indie-Pop zwischen jungendlicher Euphorie und nachdenklicher Melancholie: Die fünf Beliner Giant Rooks verkörpern in ihrer Musik das Lebensgefühl einer Generation, die in der Ziellosigkeit ihren Platz in der Welt sucht.

Seit ihrer 2015 veröffentlichten Debüt-EP "The Times Are Bursting The Lines" geht es für das deutsche Quintett Giant Rooks steil nach oben: 2016 ausgezeichnet mit dem PopNRW-Preis als Beste Newcomer, spielte die Indie-Pop-Formation zunächst als Support für Bands wie Kraftklub oder Von Wegen Lisbeth, bis sie dann 2018 ihre erste eigene Tour startete. Mit ihrer aktuellen EP "Wild Stare" im Gepäck wollen Giant Rooks 2020 nun auch die Festival-Saison für sich erobern. Eingängige Melodien, leichtfüßige Beats und bedeutsame Texte - hier kommen Traumtänzer und Partylöwen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Wild Stare

Aktuelles Album

Giant Rooks
Wild Stare
Irrsinn

und AUF DIESEN FESTIVALS:

Best Kept Secret Festival + Hurricane + Southside + Sziget + Highfield